Sibylla Walpen

Sibylla Walpen, 1969 in Visp geboren, lebt und arbeitet in Bern. 1989 - 95 Studium an der Schule für Gestaltung in Bern. 2004 Atelieraufenthalt in Berlin. Mehrere Projekte im öffentlichen Raum. Website: www.sibylla-walpen.ch

Einzelausstellungen, insbesondere

  • 1995 Projektgalerie Barak, Bern
  • 1999 Galerie Schützenlaube & Matze, Brig
  • 2000 «On the spot», Stadtgalerie Bern
  • 2005 «touched», Stadtgalerie Bern
    Galerie Beatrice Brunner, Bern
    «Comingsoon», Galerie plan-d, Düsseldorf
    Marks Blond Project Bern
  • 2007 Kunsträume Zermatt

Gruppenausstellungen und Projekte, insbesondere

  • 97/99/00/03 Weihnachtsausstellung, Kunsthalle Bern
  • 1997 «Rhein Art», Widnau/Lustenau (A)
  • 1999 «Kunst am Ball», Wankdorfstadion Bern
  • 2001 «OneNightStand», Hotel Marsöl, Chur
    «Helle Nächte», Bottmingen/Basel
  • 2002 «Balsam...», Helmhaus Zürich
  • 2003 «Street Level 03», Brig/Iselle (I)
  • 2004 Weihnachtsausstellung PROGR Bern
    «Punkt für Punkt», KiöR Lorraine, Bern
  • 2005 «Foto kann alles», Weihnachtsausstellung, Kunstmuseum Bern

Preise und Auszeichnungen, insbesondere

  • 1998/99 Förderpreis und -beitrag Kanton Wallis
  • 2003 Atelierstipendium in Berlin
    1. Preis Wettbewerb «Bärenpark», Bern
  • 2004 1. Preis Wettbewerb künstlerische Intervention, Raiffeisenbank Aletsch
Das Werk: 

«turnaround cups», 2007
Textiles Wandobjekt
4 épreuves d'artiste, I - IV
4 épreuves hors commerce, h. c. I - IV
20 Exemplare 1 - 20, nummeriert und signiert
Preis: CHF 450.-

Spezielle Konditionen für Mitglieder

Verfügbarkeit: 
Werke dieser Edition sind noch verfügbar.